Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Lokale Redakteure

Schlosskonzert am 14. Mai 2017: DUO BROSCH - SCHÄFER

Artikel vom 10.05.2017 von Arbeitskreis Kirchberger Schlosskonzerte

  Jahresprogramm 2017 zum Download

 

Das zweite Konzert in diesem Jahr im Rittersaal des Kirchberger Schlosses bietet „Bittersüße Impressionen in den Farben himmelblau bis rabenschwarz“. Am 14. Mai 2017 um 17:00 Uhr präsentiert das Duo Brosch-Schäfer ein Programm mit Wiener Liedern.

"Der Tod, das muss ein Wiener sein"  – unter diesem Titel präsentierten Renate Brosch und Karl-Friedrich Schäfer im Jahre 2005 zum ersten Mal ein Programm mit Liedern von Georg Kreisler, bunt vermischt mit klassischem Lied- und Operettenrepertoire, mit melodramatischen und skurrilen textlichen Einlagen. Das Programm bewies sich als Dauerbrenner, und der 2012 verstorbene Wiener  Pianist, Sänger, Kabarettist, Bühnenautor,
Dichter, Komponist Kreisler ist mittlerweile fest im Repertoire des Liedduos verankert. Immer wieder beweisen die beiden Künstler ihren exzellenten Sinn für außergewöhnliche Programm-Dramaturgien. 2011
veröffentlichten sie unter dem Titel „Capriccio italiano“ eine CD mit einem ungewöhnlichen Repertoire für Solo- Sopran und Solo-Akkordeon - eigene Arrangements von Caccini bis Verdi - mit dem sie europaweit konzertieren. Das Herzstück ihrer musikalischen Arbeit ist das klassische Klavierlied, das die Künstler höchst
kreativ kombinieren mit Oper, freier Improvisation, Chanson oder Melodrama, eingebunden in eigens erfundene „Geschichten“.
Zahlreiche CDs und Rundfunkaufnahmen runden die Arbeit des Duos ab. Karl-Friedrich Schäfer ist zudem ein gefragter Solopianist.
 


Weitere Informationen zu den Schlosskonzerten unter www.sk-kirchberg.de


Preisefür das Jahresabonnement: 1. Platz: 95 € (ermäßigt 70 €) 2. Platz: 80 € (ermäßigt 45 €)
Karten für einzelne Konzerte: 1. Platz: 22 € (ermäßigt 12 €) 2. Platz: 19 € (ermäßigt 10 €) Familienkarte für Eltern mit Kindern 2. Platz: 40 €

Im Abonnement ist das Konzert des "Hohenloher Kultursommer"s mit enthalten. Außerhalb des Abonnements sind die Karten hierfür nur über die Verkaufsstellen des Kultursommers (Telefon 07940 / 18-348) erhältlich.

Kartenverkauf und Abonnementsbestellungen bei der Schloss-Apotheke Kirchberg/Jagst (Telefon 07954 / 98700) oder per Mail an info@sk-kirchberg.de . Die bestehenden Abonnementsplätze werden bis zum ersten Konzert reserviert; die Jahreskarte kann dann an der Tageskasse entgegengenommen werden.

zurück

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2017 • Impressum
 
   
Zur Startseite