Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst wenden.

Aus dem Rathaus

Lesungen zum Kirchberger Büchermarkt

Artikel vom 19.04.2018

Auch dieses Jahr finden zur Einstimmung auf den Büchermarkt, der dieses Jahr am 16.Juni stattfindet, Lesungen mit bekannten Autorinnen und Autoren statt. Dazu gibt es traditionell auch wieder Literaturverfilmungen im Kino „Klappe“ u. a. „Zwischen zwei Leben“ - ein Überlebensdrama um zwei Fremde, die nach einem Flugzeugabsturz in der Wildnis aufeinander angewiesen sind und lernen müssen, sich blind zu vertrauen.

Copyright Ambra Durante

Lesung mit dem Berliner Autor Thomas Brussig

Ostberlin 1989. In einem Keller probt Die Seuche, eine Band, die Großes vorhat. Ihr einziger Fan ist zugleich ihr Manager: Äppstiehn. Er tut, was er kann – und das ist nicht viel. Die Seuche spielt im Akkord bei Familienfeiern und verzettelt sich mit dubiosen Geschäften. Alles zum Nutzen der Band. Doch als der Durchbruch nur noch eine Formsache ist, kommt die Wende dazwischen. Musik spielt keine Rolle mehr. Aber geht das überhaupt? Thomas Brussig warmherzige Hommage an die Musik einer Zeit erzählt mit Witz und Leichtigkeit davon, wie es ist, wenn etwas zu Ende geht und gleichzeitig etwas beginnt. Der Autor Thomas Brussig, 1964 in Berlin geboren, hatte 1995 seinen Durchbruch mit dem Roman „Helden wie wir“. Es folgen u. a. „Am kürzeren Ende der Sonnenallee“ (1999), „Wie es leuchtet“ (2004) und das Musical „Hinterm Horizont“ (2011). Seine Werke wurden in über 30 Sprachen übersetzt. Thomas Brussig ist der einzige lebende deutsche Schriftsteller, der sowohl mit seinem literarischen Werk als auch mit einem Kinofilm und einem Bühnenwerk ein Millionenpublikum erreichte. Zuletzt erschien von ihm der Roman „Das gibt’s in keinem Russenfilm“ (2015).

Abendlesung: Freitag, 08. Juni 2018. Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr - Sektempfang.

Großer Ballettsaal, Tanzzentrum Württemberger Hof.
Vorverkauf über VHS Kirchberg, Tel. 0 79 54/98 01-17

Euro 10,00, Euro 5,00 ermäßigt.

Abendkasse: Euro 12,00, Euro 6,00 ermäßigt.

Wald Freiheit- eine poetisch- musikalische Walderkundung auf dem Sophienberg
Tine Kiefl, Florentine Blessing
Freigeister, Künstler oder auch Erholungsuchende zog es zu allen Zeiten in den Wald. Was suchten und was fanden sie? Und was hat der Wald mit Freiheit zu tun? In einem kurzweiligen Nachmittagsspaziergang führen uns die Försterin Florentine Blessing und die Schauspielerin und Försterin Tine Kiefl mit Geschichten, Musik und Lyrik durch den Kirchberger Stadtwald und den ehemaligen fürstlichen Landschaftspark „Sophienberg“. Bitte achten Sie auf geeignetes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung! Eine Kooperation des Forstamts Schwäbisch Hall, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Kreisverband Schwäbisch Hall e.V., der evang. Kirchengemeinde Kirchberg.
Sonntag, 10. Juni 2018, 15 - 17 Uhr.
Treffpunkt: Am Lindenbänkle, am Fuße des Sophienbergs zwischen Wohnmobilparkplatz/Neues Feuerwehrmagazin und Wanderparkplatz. Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Wohnmobilparkplatz, Hohenloher Str.
Vorverkauf über VHS Kirchberg, Tel. 0 79 54/98 01-17
Euro 9,00/Euro 4,00 ermäßigt.

Nachmittagskasse: Euro 10,00, Euro 5,00 ermäßigt.

Cleo auf der Alp – Lesung mit der Bilderbuchautorin und -illustratorin Juliane Tag

Was macht man eigentlich auf einer Alp? Hündin Cleo und ihr Frauchen Jule finden es heraus: Sie melken Kühe und machen Käse. Und in den Bergen gibt es tolle Dinge zu entdecken. Aber ganz ungefährlich ist das nicht. Die Autorin und Illustratorin Juliane Tag hat 2012 einen Alpsommer mit Cleo im Wallis in der Schweiz verbracht. Jetzt lebt sie auf einem Bauernhof mit Schafen in Langenburg. Die Autorin reist mit ihrem Bilderbuch durch die Kirchberger Kindergärten und erzählt die Geschichte von dem Leben auf der Alp. Natürlich ist Cleo mit von der Partie. Während des Büchermarktes finden noch zwei kleine Lesungen in der Stadtbücherei statt. Das Bilderbuch kann nach der Lesung direkt von der Autorin erworben werden.

Samstag, 16. Juni 2018. Beginn: 11 Uhr und 13 Uhr.

Bastelraum über der Stadtbücherei.

In Kooperation mit allen Kindergärten von Kirchberg. Eintritt frei.

Die Lesewoche wird unterstützt von:
Volksbank Hohenlohe eG, 74592 Kirchberg/Jagst
Schloß-Apotheke, 74592 Kirchberg/Jagst
Schloss-Schule Kirchberg, 74592 Kirchberg/Jagst
Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim, 74592 Kirchberg/Jagst

 

zurück

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2018 • Impressum
 
   
Zur Startseite