Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst wenden.

Aus dem Rathaus

Kirchberger Weihnachtsmarkt zum 45. Mal in der romantischen Altstadt

Artikel vom 22.11.2017

Extra für Kirchberg entworfenes Plakatmotiv des Stuttgarter Cartoonisten Peter Ruge

Am 9. und 10. Dezember findet wie jedes Jahr am 2. Adventswochenende in Kirchberg einer der schönsten Weihnachtsmärkte in der Region statt. Vor der Kulisse des Kirchberger Schlosses bieten an zahlreichen Marktständen die Händler ihre Waren und Leckereien an.

allerlei zum Genießen und Kaufen
 

Neben dem musikalischen Programm mit Blaskapellen und Adventskonzert in der evang. Stadtkirche werden auch zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten geboten. Neben Glühwein und Co. reichen die Gaumenfreuden von leckerem Lachs, Blooz über Maroni, Reibekuchen, Crepes, heiße Suppen, Schnaps aus eigenen Früchten, Weihnachtsgebäck, Pizza, Schafswurst, Schaschlik, bis hin zum Glühmost. Nikolaus und Christkind beschenken die Kleinen.

Nikolaus und Christkind beschenken die Kleinen
 
Konzert mit dem Hohenloher Kammerchor in der Stadtkirche

Kirchberger Weihnachtsmarkt fand erstmals 1973 statt und wurde im Laufe der Jahre immer größer und schöner, er ist einer der ältesten und stimmungsvollsten in Hohenlohe.

Dieses Jahr findet bereits am Freitag, 8. Dezember ab 18.30 Uhr ein kultureller Auftakt mit der Band MLJI statt.

Der Markt geht samstags von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr, sonntags von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Turmblasen auf der Stadtmauer
 
Handwerksgeschick der Klöppelgruppe im Sandelschen Museum

Programm:
 
Freitag, 8. Dezember:
 
Ab 18.30 Uhr
Kultureller Auftakt zum diesjährigen Weihnachtsmarkt mit der Band MLJI
 
Samstag, 9. Dezember
 
14.00 Uhr
Eröffnung durch Bürgermeister Ohr mit dem Posaunenchor Lendsiedel
 
Tanz Zentrum im Rittersaal „der Nachwuchs stellt sich vor“
 
14.30 Uhr
Schlossführung mit Herrn Albrecht "Zurück in die Barockzeit"
 
ab 15.00
Christkind und Nikolaus gehen durch die Stadt!!!
 
15.15 Uhr
Turmblasen des Bläserensembles der Kirchberger Blaskapelle auf der Stadtmauer
 
16.00 Uhr
Adventskonzert des Hohenloher Kammerchores in der Stadtkirche
 
17.00 Uhr
Kindertheater „Das Keks und Kuchenmonster“ im ehemaligen Speisesaal des Schlosses (Marstall)
 
20.00 Uhr
Ende des ersten Markttages
 
Sonntag, 10. Dezember
 
11.00 Uhr
Marktbeginn
 
14.00 Uhr
Schlossführung mit Herrn Albrecht "Zurück in die Barockzeit"
 
Tanz Zentrum im Schloss „Klassisch im Schloss“
 
15.00 Uhr
Platzkonzert der Blaskapelle Kirchberg im Schlosshof
 
19.00 Uhr
Ende des Marktes
 
 
Adventskonzert des Hohenloher Kammerchors in Kirchberg/Jagst
Schon zur Tradition geworden ist das adventliche Konzert des Hohenloher Kammerchors im Rahmen des Kirchberger Weihnachtsmarktes. So findet auch in diesem Jahr in der Stadtkirche in Kirchberg an der Jagst ein Chorkonzert statt. Unter der Leitung von Johanna Irmscher erklingen A-cappella-Chorsätze von Heinrich Schütz (1585-1672), Andreas Hammerschmidt (1611-1675), Friedrich Silcher (1789-1860), Erhard Mauersberger (1903-1982), Johannes Petzold (geb. 1939), Morten Lauridsen (geb. 1943) und James Macmillan (geb. 1959). Johanna Irmscher ist emeritierte Professorin für Chorleitung und Dirigieren an der evangelischen Kirchenmusik-Hochschule Tübingen. Die Chormitglieder kommen aus ganz Hohenlohe, auch aus Kirchberg sind mehrere Sängerinnen und Sänger dabei. Das Programm wird ergänzt durch Werke für Klarinette und Bassklarinette solo, gespielt von Susanne Kolb, stellvertretende Leiterin der städtischen Musikschule Schwäbisch Hall. Konzertbeginn ist am Samstag, 9. Dezember um 16 Uhr. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.
 
Im Fürst-Ludwig-Haus gibt es Mittagstisch und Cafébetrieb. Im evangelischen Gemeindehaus am Hofgarten können Sie ebenfalls Kaffeetrinken und es findet ein Flohmarkt statt. Im Pfarrhaus können Sie leckere Crêpes essen. Traditionell können Sie im Sandelschen Museum die Vorstellung der Klöppelgruppe bestaunen. An beiden Tagen besteht auch die Möglichkeit, das Museum vom Keller bis zum Dachboden mit den Sonderausstellungen “Steinzeit“ und „50 Jahre Schlosskonzerte“ zu besichtigen. Das Museum hat am Samstag von 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt während des Weihnachtsmarktes ist frei, Spenden werden gerne genommen.
 
ÖPNV-Verbindungen: Mit dem Bus bis zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Kirchberg, von dort aus verkehren kleine Pendelbusse bis zum Frankenplatz. Mit dem Rufbus bis zur Bushaltestelle „Stern“, von hier aus wie auch vom Frankenplatz sind es nur wenige Schritte bis zur historischen Altstadt. Fahrplanauskünfte unter: www.kreisverkehr-sha.de oder www.rufbus-sha.de.
 
Die Stadt Kirchberg und die Händler freuen sich auf Ihren Besuch!

zurück

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2017 • Impressum
 
   
Zur Startseite