Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst wenden.

Aus dem Rathaus

Ausstellung "Milch und mehr in Hessenau" im Rathausfoyer Kirchberg-Jagst

Artikel vom 28.08.2017

Früher war das ganz normal: Die Milch holte man mit seinem Kännle beim Bauern im Dorf. Inzwischen gibt es immer weniger Milchbauern und noch weniger Landwirte, die ihre Milch privat ab Hof verkaufen.
 
Bei Familie Heynold in Hessenau im Holzhäuschen steht ein Milchautomat: Hier haben Sie die Möglichkeit frische Kuhmilch selbst zu zapfen: Geld einwerfen - Milch zapfen - fertig. Ebenfalls zum Angebot gehören selbstgemachtes "Gsälz", Saft aus handgelesenen Äpfeln und Birnen, Eis aus eigener Milch, Honig der Imkerei Striegel Gerabronn, Milchprodukte der Hohenloher Molkerei und als neue Besonderheit: Grünlandeier aus mobiler Freilandhaltung.

 

Dank vollmobiler Ställe haben die Hühner immer Zugang zur frischen Wiese und viel Auslauf. Das sogenannte Hühnermobil wird jede Woche ein Stück weiter auf der Weide gezogen. So steht den Hühnern immer eine saftig grüne Wiese zur Verfügung. Das unterscheidet sie von den Wiesen, die die Hühner normalerweise um ihre festen Ställe haben. Denn die sind in der Regel kahl und leergepickt.
 
Die idyllische Lage am Kocher-Jagst Radweg lädt Radfahrer, Spaziergänger und Naturliebhaber zum Verweilen ein. Vor dem Häuschen steht jedenfalls eine gemütliche Holzbank bereit. Es gibt immer mehr Menschen, die Wert auf regionale Produkte legen und wissen wollen, wo ihre Lebensmittel herkommen. Von der artgerechten Tierhaltung darf sich jeder selbst überzeugen. -Vorbei kommen und staunen.
 
Kontakt: Familie Heynold, Hessenau 31, 74532 Ilshofen, Telefon: 07904/8205,
E-Mail:
heynold.hessenau@gmx.de
 
Die Ausstellung ist vom 4. September bis 10. November 2017 zugänglich zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr).

zurück

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2017 • Impressum
 
   
Zur Startseite